DER COUNTDOWN LÄUFT!

ONLINE

URAUFFÜHRUNG 31. Mai 2022 um 19:30 Uhr

DIRTY ANGELS - UNSER SCHÖNES LEBEN

Zoom-Film zu Natur und Zukunft von und mit 8 Jugendlichen

 

8 Jugendliche aus Niedersachsen im Jahr 2022. Sie kommen zusammen, um etwas zu tun, irgendwas. Denn so kann es nicht weitergehen. Bald nennen sie sich die DIRTY ANGELS. Sie ziehen los, schreiben, filmen, diskutieren, fordern sich gegenseit heraus, um (erstmal sich selbst) aufzurütteln, (sich selbst) zu verstehen, um herauszufinden, was sie wohl noch gemeinsam haben mit Jugendlichen aus dem Jahr 2030. Und was sie bewirken können, um ihre eigene Zukunft zu retten. Wie leben sie eigentlich? Und wie werden sie wohl in der Zukunft leben? Was können sie tun, um am Leben zu bleiben? Was ist ein gutes Leben? Was können sie den Menschen erzählen über ihre Gefühle, über die Natur, über die Zukunft, die so unsicher scheint und so gefährdet. Eins scheint klar: Die Zukunft sieht echt schwierig aus, echt schwierig, echt schwierig, echt schwierig, echt schwierig... Wie oft kann man das sagen, ohne etwas zu ändern?

Unser Leben, ist es nicht so unfassbar schön? Vielleicht ist der glaubwürdigste Weg, bei sich selbst anzufangen. Einmal sehr persönlich und fein hinzuschauen. Aus diesen Gedanken und Befragungen ist ein Film geworden. Da er während Corona entstanden ist, ist er digital entstanden, es ein ZOOM-Film geworden. Obwohl es diesen Begriff noch gar nicht wirklich gibt. Die DIRTY ANGELS haben ihn vielleicht erfunden. Unschärfe und Tonschwankungen sind mit und bei dieser Ästhetik unvermeidlich. Und bringen damit doch adäquat ein Lebensgefühl zwischen Überforderung und inhaltlicher Unschärfe auf den morbid-aufrichtigen Punkt. Darin liegt auch eine Befreiung. Wenn man einmal "nur" sehr inhaltlich sein will. Eitelkeit braucht dafür niemand. Dass das im Ergebnis aber gar nicht deprimierend, sondern ganz schön schön und tiefgründig sein kann, dabei unterhaltsam und nachdenklich, komisch und melancholisch, soll dieser kleine Film zeigen.

 

 

 

Idee, Projektleitung, Schreibwerkstatt, Filmschnitt-Regie: Nicola Bongard

 

Co-Leitung, Schnitt: Heidi Vollprecht

 

Komposition Musik und akustische Textbearbeitung: Jan Exner

 

 

 

von und mit: Carla Becker, Marina Grote, Amanda Kreutzfeldt, Nick Loewen, Jan Ostendorf, Justus Vallo, Lea Vollprecht

 

 

 

www.spielraum-goettingen.de

 

 

 

©2022

 

 

 

Spielraum e.V. Göttingen gibt es seit 2019, doch dann kam die Pandemie und wir saßen analog auf dem Trockenen. Dafür waren wir umso fleißiger im fruchtbar Digitalen und nehmen nun endlich unsere Arbeit im Dreidimensionalen wieder auf. Freut euch auf interessante Angebote und im Mai auf die Filmpremiere unserer Zoom-Jugendproduktion DIRTY ANGELS - UNSER SCHÖNES LEBEN...KEIN POESIE-ALBUM, zu sehen auf unserem VIMEO-Kanal und auch live und in Farbe an einem noch "geheimen Ort" in Göttingen!                                                                   Weitere Infos in Kürze!

Unter den nebenstehenden Punkten oder über die jeweiligen Buttons findet ihr mehr über die im Folgenden kurz umrissenen Projekte und Angebote                                                                                                         Bei Fragen, Anmeldungen etc. schreibt uns einfach!

info@spielraum-goettingen.de



WORKSHOPS FÜR DIE SCHULE ZUM THEMA

KINDERRECHTE

Theater und Kinderrechte: Spielraum bietet Workshops in der Schule für Kinder ab Klasse 5!

Foto: Kathrin Müller-Grüß


BUCHSTABENLAND

 

Ein didaktisches Theaterprojekt zur Förderung des Schriftspracherwerbs für Vorschulkinder, Sprachfördergruppen und Grundschüler:innen der ersten Klassen.


KLASSENFINDUNGSTAG

"Von der Klasse zum Team" - mit theaterpädagogischen Mitteln

In (neu gebildeten) Klassen werden sowohl Schüler*innen als auch Lehrkräfte mit der Herausforderung konfrontiert, sich (infolge von Neubeginn oder Klassenwechsel) in (neue) Gruppen einfinden zu müssen. Mehr dazu:

Wir freuen uns auf euch!