Warum es uns gibt und was wir probieren

Unser Kulturverein tritt an, um mit Menschen verschiedenste Räume zu erobern, konkete und ideelle.

Das kann eine Bühne sein, aber auch ein Blatt Papier, ein Platz in der Stadt, der Wald, dein Kopf, ein Blog im Internet, dein Klassenraum oder deine Vergangenheit.

Wir denken: Es gibt viel mehr Raum und Räume in dieser Welt, die wir besitzen und besetzen können!

Wir möchten, dass Menschen wirken und sich als wirksam erleben, im Spiel wie im vollen gestaltenden Ernst. Denn das ist, was wir unter Kreativität verstehen.

 

Mit unseren Erfahrungen und Ideen bringen wir eure  Körper und Köpfe auf viele verschiedene Weisen miteinander zum Schwingen, wir machen Theater, denken, spielen, probieren, sprechen aus, regen (uns )auf und begegnen einander ohne Leistungsdruck!

 

In unseren Spielclubs, Schreibwerkstätten, Kursen, Fortbildungen und auch in den etwas aufwändigeren Theaterprojekten können Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Beeinträchtigunge, mit und ohne Zuwanderungsgeschichten Spaß haben. Und sie können Erfahrungen im Umgang mit dem Theaterspiel, mit Text (en) und Tanz(en) sammeln.

 

Als Teilnehmende unserer Angebote lernt mensch sich und andere Menschen kennen und ohne Mühe mit Bewegung, Sprache, Bühnenraum und Musik zu experimentieren.

 

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und kooperieren mit freien Theatern und verschiedenen Kulturschaffenden aus und in Niedersachsen.

Dazu gehören gelernte bzw. studierte Medienpädagog:innen und Tänzer:innen,  Sozialpädagog:innen, Filmer:innen und Schauspieler:innen,  Theaterpädagog:innen und Kunststudent:iinnen sowie Medienexpert:innen aus Göttingen und Umgebung.

 

Wir beraten und unterstützen auch Profis und Laien, Lehrende wie Lernende bei ihren Theaterprojekten oder anderen künstlerischen Anliegen.